unternehmensWert:Mensch – Erfahrungsaustausch für ProzessberaterInnen am 30.11.2017

Am 30. November 2017 führt die IHK zu Dortmund in Kooperation mit den Regionalagenturen Westfälisches Ruhrgebiet, Hellweg-Hochsauerland und Mittleres Ruhrgebiet einen Erfahrungsaustausch für ProzessberaterInnen im Förderprogramm unternehmenswert:Mensch durch.

Weiterlesen „unternehmensWert:Mensch – Erfahrungsaustausch für ProzessberaterInnen am 30.11.2017“

unternehmensWert:Mensch: Öffnung des ProzessberaterInnen-Pools – Erneute Möglichkeit zur Akkreditierung

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch geht in die nächste Runde: Im Zuge der Programmverlängerung bis 2020 gibt es nun erneut die Möglichkeit, sich als Prozessberater/in zu akkreditieren. Des Weiteren können bereits autorisierte Prozessberater/innen Ihre Handlungsfelder erweitern. Die Öffnung des Prozessberaterpools ist vom 01. bis zum 31. Oktober 2017 geplant.

Weiterlesen „unternehmensWert:Mensch: Öffnung des ProzessberaterInnen-Pools – Erneute Möglichkeit zur Akkreditierung“

Workshop zu Finanzierungsmöglichkeiten für die Digitalisierung der Produktionswirtschaft

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH veranstaltete In|Die RegionRuhr einen Workshop zum Thema „Digitalisierung der Produktionswirtschaft: Neue Perspektiven für den Mittelstand und passende Finanzierungsmöglichkeiten“.

Weiterlesen „Workshop zu Finanzierungsmöglichkeiten für die Digitalisierung der Produktionswirtschaft“

Beratung durch unternehmensWert:Mensch plus

 

Die Belegschaften werden älter und vielfältiger, gleichzeitig fehlt es in einigen Branchen an Nachwuchs. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist eine vorausschauende Personalpolitik eine große Herausforderung, zumal oft die Ressourcen fehlen. Hier setzt das vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Programm unternehmensWert:Mensch an.

Weiterlesen „Beratung durch unternehmensWert:Mensch plus“

Ideenlabor Westfälisches Ruhrgebiet

Am 18.05.2017 trafen sich über 30 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft aus dem Westfälischen Ruhrgebiet, um im Rahmen eines Ideenlabors gemeinsam mit der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) und dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW (MAIS) über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Organisationen und Gesellschaft zu diskutieren und regionale Handlungsstrategien zu erarbeiten.

Weiterlesen „Ideenlabor Westfälisches Ruhrgebiet“