unternehmensWert:Mensch

Geförderte Beratungen für kleine und mittlere Unternehmen

Bundesweit können sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Rahmen des Programms unternehmensWert:Mensch auf dem Feld der Personalpolitik beraten lassen. Dafür bietet das Programm eine kostenlose Erstberatung und eine geförderte Prozessberatung an, die direkt im Unternehmen stattfindet. Das Besondere dabei: Bei den Beratungen sind die Mitarbeitenden der Unternehmen immer eingebunden, alle Entscheidungen werden gemeinschaftlich von der Belegschaft getragen. Dadurch können die vereinbarten Maßnahmen langfristig wirken.

Förderung bis zu 80 Prozent

So funktioniert das Programm: Für die KMU sind insgesamt bundesweit 102 Erstberatungsstellen die ersten AnsprechpartnerInnen in der Region. Sie sind bundesweit verfügbar und prüfen im Rahmen einer Erstberatung die Förderfähigkeit der Unternehmen. Anschließend ermitteln sie den Beratungsbedarf, mit denen die Prozessberatung möglich wird.

Derzeit befinden sich rund 2.000 autorisierte Prozessberater/innen im Einsatz für unternehmensWert:Mensch. Die Prozessberatungen des Programms werden durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Das Programm basiert dabei auf dem Expertenwissen der Initiative Neue Qualität der Arbeit und bietet Beratungen in den vier Handlungsfeldern Personalführung, Gesundheit, Wissen & Kompetenz sowie Chancengleichheit & Diversity an. Für bis zu 10 Beratungstage können förderberechtigten Unternehmen in NRW 80 Prozent der Kosten erstattet werden.

Förderkriterien

Förderberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen. Diese müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • Jahresumsatz geringer als 2 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme geringer als 2 Mio. EUR
  • weniger als 10 Beschäftigte
  • mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit
  • mind. zweijähriges Bestehen des Unternehmens

In Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen sind nur Förderungen für Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern möglich, in allen anderen Bundesländern sind Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten förderfähig.

 

Flyer unternehmensWert:Mensch

Weiter Informationen finden Sie unter:

Erklärfilm unternehmensWert:Mensch

www.unternehmens-wert-mensch.de

Kontaktmöglichkeiten

Interessierte Unternehmen können sich an die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet wenden:

Ansprechpartnerinnen:

Dortmund:

Antje Rothenberg
Töllnerstraße 9-11
44122 Dortmund
mail: antje.rothenberg@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 26 297
fax: +49 (0)231 – 50 26 966

 

Unna:

Viktoria Berntzen
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
mail: v.berntzen@wfg-kreis-unna.de
fon.: +49 (0)2303 – 27 1890
fax: +49 (0)2303 – 27 1490