Regionalagentur

Wir über uns

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen fördert landesweit 16 Regionalagenturen, die arbeitspolitische Programme in den einzelnen Regionen des Landes umsetzen. Für die Region Dortmund, Kreis Unna, Hamm hält die „Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet“ spezielle Unterstützungs- und Beratungsleistungen bereit: Schwerpunkte bilden Angebote für Betriebe und Beschäftigte, für Jugendliche und Schüler sowie für Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt verringerte Chancen haben. In ihrer Koordinationsfunktion bringt die Regionalagentur die Akteure zu regionalen arbeitspolitischen Themen an einen Tisch und bildet Netzwerkknoten zwischen Region und Land.

Die Trägerschaft für die Regionalagentur haben die Wirtschaftsförderungen der Städte Dortmund und Hamm sowie des Kreises Unna übernommen. Die Kofinanzierung wird durch die jeweiligen Gebietskörperschaften, das Land und die EU sichergestellt. Die Mitarbeiter/innen der jeweiligen Agentur vor Ort beraten Sie zu den verschiedenen arbeitspolitischen Themenstellungen und Förderprogrammen des Landes NRW und führen die fachliche Projektberatung und -begleitung durch.

Im Dialog mit dem Regionalen Facharbeitskreis und den regionalen Wirtschaftsförderern hat die Regionalagentur das „Regionale Umsetzungskonzept der Region Westfälisches Ruhrgebiet zur Systematisierung der ESF-Programmphase der Landesarbeitspolitik in Nordrhein-Westfalen bis 2020“ erarbeitet, darin geht der Regionale Handlungsplan zur Fachkräfteinitiative auf. Das regionale Umsetzungskonzept stellt während der gesamten Förderphase bis 2020 die fachliche und förderrechtliche Legitimationsgrundlage zur Entwicklung von Projekten in der Region Westfälisches Ruhrgebiet dar. Es soll Hilfestellung geben, regionale Ausgangslagen zu systematisieren, Handlungsbedarfe und Problemlagen aufzuzeigen sowie Initiativen und fachliche Diskussionen gegenüber dem Land anzustoßen. Als Weiterentwicklung und Fortführung des Regionalen Handlungsplans soll somit eine breite Basis für
Projektentwicklungen geschaffen sowie Raum für Innovationen und zum modellhaften „Ausprobieren“ innerhalb einer Umsetzung des ESF im Westfälischen Ruhrgebiet gegeben werden.

Download: Regionales Umsetzungskonzept der Region Westfälisches Ruhrgebiet zur Systematisierung der ESF-Programmphase der Landesarbeitspolitik in Nordrhein-Westfalen bis 2020

Ansprechpartner

André Deutschmann

Leiter Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet

Töllnerstraße 9 – 11
44122 Dortmund
andre.deutschmann@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 2 30 50
fax: +49 (0)231 – 50 2 69 66

Viktoria Berntzen

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
mail: v.berntzen@wfg-kreis-unna.de
fon.: +49 (0)2303 – 27 1890
fax: +49 (0)2303 – 27 1490

Jan Bohrke

Töllnerstraße 9 – 11
44122 Dortmund
mail: jan.bohrke@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 25589
fax: +49 (0)231 – 50 2 69 66

Charlotte Höfinghoff

Töllnerstraße 9 – 11
44122 Dortmund
mail: charlotte.hoefinghoff@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 29877
fax: +49 (0)231 – 50 2 69 66

csm_Anke-Jauer_51b8cccf80_A

Anke Jauer

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
mail: a.jauer@wfg-kreis-unna.de
fon: +49 (0) 23 03 / 27-40 90
fax: +49 (0)231 – 50 2 69 66

Christian Jürgenliemke

Münsterstraße 5 (Haus 4)
59065 Hamm
mail: christian.juergenliemke@wf-hamm.de
fon: +49 (0)2381 – 92 93 203
fax: +49 (0)2381 – 9293 222

Corina Mader

Münsterstraße 5 (Haus 4)
59065 Hamm
mail: corina.mader@wf-hamm.de
fon: +49 (0)2381 – 9293 204
fax: +49 (0)2381 – 9293 222

Antje Rothenberg

Töllnerstraße 9-11
44122 Dortmund
mail: antje.rothenberg@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 26 297
fax: +49 (0)231 – 50 26 966

Heike Drees

Verwaltung, Organisation

Töllnerstraße 9 – 11
44122 Dortmund
mail: heike.drees@stadtdo.de
fon: +49 (0)231 – 50 2 68 96
fax: +49 (0)231 – 50 2 69 66