Arbeit für NRW. Gemeinsames Arbeitsmarktprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen und der Bundesagentur für Arbeit in Nordrhein-Westfalen 2016/2017

Image

29.12.2016

Mit dem Landesarbeitsmarktprogramm 2016/2017 stellen die Bundesagentur für Arbeit in NRW und das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium ihre gemeinsamen arbeitsmarktpolitischen Zielsetzungen, Handlungsmöglichkeiten und Handlungsfelder vor. Damit schreiben sie das Landesarbeitsmarktprogramm aus dem Jahr 2015 fort.

Im Programm wird aufgezeigt, mit welchen Zielen die Arbeitsmarktakteure in welchen Handlungsfeldern gemeinsam aktiv werden, um Arbeitslosigkeit in NRW möglichst zu vermeiden und bestehende Arbeits- und Erwerbslosigkeit langfristig zu senken.
In zentralen Handlungsfeldern wird die bewährte Kooperation fortgesetzt. Die neue Herausforderung der Integration von geflüchteten Menschen wird ebenso gemeinsam angegangenn. Neben dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales und der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit gibt es zahlreiche weitere Akteure auf Landes- wie auch kommunaler Ebene, die durch eigene Aktivitäten, aber auch durch Kooperation mit uns dazu beitragen, Menschen in Arbeit zu integrieren.
Download: Broschüre_ArbeitNRW

Letzte Beiträge

Archiv