Landesinitiative Netzwerk W: Aufruf zur Interessenbekundung für die Teilnahme an der Förderphase 2017

Image

13.02.2017

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen setzt die Landesinitiative Netzwerk W(iedereinstieg) im Jahr 2017 fort und ruft hiermit dazu auf, das Interesse an der Durchführung von Aktivitäten zur Unterstützung des Wiedereinstiegs im Jahr 2017 zu bekunden.

Die Landesinitiative Netzwerk Wiedereinstieg ist eine bundesweit einmalige Initiative dieser Art und umfasst lokale Netzwerke in rund 50 Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Um die nachhaltige, qualifizierte und existenzsichernde Rückkehr in den Beruf zu unterstützen, setzt die Landesinitiative auf:

  • Strukturelle Verbesserungen der Bedingungen für den beruflichen Wieder-einstieg vor Ort durch fachübergreifende Netzwerke;
  • Bündelung der Handlungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Akteurinnen und Akteure;
  • Gemeinsame Aktivitäten und innovative Impulse zur Weiterentwicklung all-gemeiner sowie themen- und zielgruppenspezifischer Informations- und Unterstützungsangebote;
  • den Transfer erfolgreicher örtlicher Aktivitäten in andere Regionen

Die Landesinitiative dokumentiert die regionalen und lokalen Netzwerk-Aktivitäten und stellt sie online für den Transfer zur Verfügung. Das Portal der Landesinitiative ist ein Wissenspool v.a. für Beratende, Akteur/innen und Multiplikator/innen in Nordrhein-Westfalen (und darüber hinaus).
Lesen Sie hier den gesamten Aufruf Netzwerk W.
Die Abgabefrist für die Interessenbekundungen per Mail ist der 28.03.2017.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.zfbt.de/netzwerk-w/
 

Letzte Beiträge

Archiv