„KI am Mittwoch“- Ein Online-Informationsangebot für KMU und Ihre Beschäftigen der nordrhein-westfälischen Initiative Wirtschaft & Arbeit 4.0

Image

15.06.2021

Das Thema Künstliche Intelligenz wird oft abstrakt und ohne praktische Anwendungsperspektive diskutiert. Auf der anderen Seite fragen sich immer mehr kleine und mittlere Unternehmen, ob Künstliche Intelligenz nicht auch sinnvolle und zukunftsweisende Potentiale für ihr Unternehmen bietet. Das nehmen die Partner der nordrhein-westfälischen Initiative Wirtschaft & Arbeit 4.0 zum Anlass, um im Rahmen einer Online-Informationsreihe Einblicke in praktische Anwendungsbeispiele der Künstlichen Intelligenz zu bieten. Denn es gibt gerade in Nordrhein-Westfalen schon vielversprechende Beispiele auch aus kleinen und mittleren Unternehmen, die zeigen, wie KI ganz praktisch Einzug in den Arbeitsalltag hält. Dabei stehen nicht die technischen Aspekte im Fokus, sondern wie Unternehmen und Beschäftigte gemeinsam daran arbeiten, KI in der Praxis erfolgreich einzusetzen.
In drei noch folgenden Online-Veranstaltungen erhalten Sie einen Einblick in innovative Konzepte und Projekte aus nordrhein-westfälischen Unternehmen und können mit Expertinnen und Experten virtuell in den Austausch treten:

15.09.2021, 16.00- 17.30 Uhr: Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt des industriellen Mittelstandes

22.09.2021, 10.00-11.30 Uhr: Chancen von Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) im Handwerk

29.09.2021, 10.00-11.30 Uhr: KI-Zukunftszentrum NRW: Wissensvermittlung, Beratungen und partizipative
Einführung von Digitalisierung und menschenzentrierter Künstlicher Intelligenz in KMU

Nähere Informationen und Anmeldungen sind hier möglich.

Letzte Beiträge

Archiv