Lernreise Logistik

Image
Image

12.11.2021

Erfahrungen in KMU bei der Einführung digitaler Technologien: Smart Glasses in der (Intra-)Logistik

Digitale Technologien verändern die Arbeitswelten in Logistik und Lagerwirtschaft. Wie gelingen entsprechende Einführungsprozesse? Welche Anforderungen stellen die neuen Technologien? Wie können Beschäftigte den technologischen Fortschritt begleiten? Diese Fragen stehen im Zentrum eines Erfahrungsaustauschs mit Unternehmen zu den Do’s and Don’ts der Umsetzung.

Das Projekt Ch@nge Ruhr unterstützt KMU bei der Gestaltung des digitalen Wandels. Mit dem Format der #Lernreisen bieten wir Praktiker:innen aus KMU die Möglichkeit, anhand von erfolgreichen Digitalisierungsprojekten anderer KMU Anregungen für die eigene betriebliche Praxis zu sammeln und in einen gemeinsamen Austausch zu kommen.

TECHNOLOGIE?

Augmented Reality Brillen bzw. Smart Glasses

WHAT’S THE STORY?

  • Welche Überraschungen können bei der betrieblichen Einführung digitaler Technologien auftreten? – Das Unternehmen Belfor berichtet von ihren Erfahrungen bei der Einführung von AR-Brillen!
  • Welche innovativen digitalen Trends sind in der Logistikarbeit erlebbar? – Das Innovationslabor Logistik des Fraunhofer IML lädt ein auf eine virtuelle Reise und gibt einen Einblick in das good practice Beispiel „Smart Glasses in der Kommissionierung bei der GEBHARDT Fördertechnik GmbH“!
  • Welche Beratung und Förderung betrieblicher Digitalisierungsprojekte gibt es für Unternehmen? –  Die Wirtschaftsförderung Dortmund gibt Hinweise auf Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote!

Die Lernreise wird von der Sozialforschungsstelle der TU Dortmund veranstaltet.

Eckdaten zur Veranstaltung


Datum: 07.12.2021, 16.00 – 8.30 Uhr
Ort: Zoom (den Link erhalten Sie nach Anmeldung)
Anmeldungen bis 03.12.2021 an:

Für weitere Informationen steht hier der Flyer zur Veranstaltung zum Download bereit:

Letzte Beiträge

Archiv