Aktionswoche für Menschen mit Behinderung: Bündnis berät Arbeitgeber und organisiert Infoveranstaltung

Anlässlich der bundesweiten Woche für Menschen mit Behinderung vom 03. – 07.12.2018 führt das Aktionsbündnis „Inklusion in Aktion“ einen Außendiensttag und eine Infoveranstaltung durch, um Arbeitgeber aus Hamm und dem Kreis Unna rund um das Thema Beschäftigung von Menschen mit Handicap zu beraten.

Weiterlesen „Aktionswoche für Menschen mit Behinderung: Bündnis berät Arbeitgeber und organisiert Infoveranstaltung“

Interkultureller Wirtschaftspreis 2018: Wirtschaftlicher Erfolg durch kulturelle Vielfalt

Mit dem Interkulturellen Wirtschaftspreis 2018 ist auf der Preisverleihung am 28.11.2018 das Unternehmen REWE Haase Einzelhandels oHG ausgezeichnet worden. Der Preis wird seit 2006 vom Multikulturellen Forum in Partnerschaft mit den Kommunen und Kammern der Region verliehen. Die Auszeichnung wirbt für kulturelle Vielfalt als wirtschaftlichen Erfolgsfaktor im westfälischen Ruhrgebiet und würdigt vorbildlich engagierte Unternehmen.

Weiterlesen „Interkultureller Wirtschaftspreis 2018: Wirtschaftlicher Erfolg durch kulturelle Vielfalt“

Projektaufruf: DigiDo – Die Chancen der Digitalisierung nutzen

Was bedeutet Digitalisierung überhaupt für mein Unternehmen? Machen wir bald alle Home-Office? Ist der Mitarbeiter von heute auch der richtige Mitarbeiter von morgen? Wie kommen wir in Zukunft überhaupt an die richtigen Beschäftigten? Macht uns die Digitalisierung krank? Sind Frauen besser auf die Digitalisierung vorbereitet? Können wir bei der Digitalisierung mithalten? Wie bereite ich mein Unternehmen auf die Zukunft vor? Sie sehen sich diesen oder ähnlichen Fragen gegenüber? Das Projekt DigiDo bietet Unternehmen aus der Region Dortmund Lösungen.

Weiterlesen „Projektaufruf: DigiDo – Die Chancen der Digitalisierung nutzen“

Quiz für gleichen Lohn: Netzwerk Frau und Beruf Kreis Unna und VKU überreichen Preise

Unter dem Motto „Gleicher Lohn für Frau und Mann ist fair“ machten die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet, das Netzwerk Frau und Beruf Kreis Unna und die VKU seit dem 18. März mit verschiedenen Aktionen auf die oftmals ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern aufmerksam.

Weiterlesen „Quiz für gleichen Lohn: Netzwerk Frau und Beruf Kreis Unna und VKU überreichen Preise“

Dortmunder Personalmanagement Prädikat 2018 – 10 Unternehmen werden für ihr vorbildliches Personalmanagement ausgezeichnet

Am Freitag, den 21. September wurde 10 Unternehmen im Rathaus Dortmund vor rund 100 Teilnehmern das Dortmunder Personalmanagement Prädikat 2018 für ihre erfolgreichen und vorbildlichen Maßnahmen im betrieblichen Personalmanagement verliehen. 8 von Ihnen sind Dortmunder Unternehmen, eines hat in Lünen, eins in Holzwickede seinen Sitz. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund Thomas Westphal.

Weiterlesen „Dortmunder Personalmanagement Prädikat 2018 – 10 Unternehmen werden für ihr vorbildliches Personalmanagement ausgezeichnet“

Interkultureller Wirtschaftspreis 2018: Jetzt bewerben!

Wie jedes Jahr ist es wieder soweit: Die Bewerbungsphase für den Interkulturellen Wirtschaftspreis hat begonnen. Noch bis zum 28.09.2018 können kleine und mittelständische Unternehmen aus dem westfälischen Ruhrgebiet, die sich für die interkulturelle Vielfalt ihrer Mitarbeiterschaft einsetzen, sich für den Preis bewerben. Die Preisverleihung findet am 28.11.2018 im SportCentrum Kamen-Kaiserau statt.

Weiterlesen „Interkultureller Wirtschaftspreis 2018: Jetzt bewerben!“

Engagementpreis NRW 2019

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen und die NRW-Stiftung loben den Engagementpreis NRW 2019 aus. Unter dem Motto „Engagement und Digitalisierung – neue Potenziale nutzen“ richtet sich der Preis an gemeinnützige Vereine und Initiativen, die bei ihren Vorhaben erfolgreich digitale Werkzeuge und Strategien in ihre Arbeit einbeziehen.

Weiterlesen „Engagementpreis NRW 2019“

Ausbildungsprogramm NRW startet zum 01.09.2018 in Dortmund

Die betriebliche Ausbildung ist von zentraler Bedeutung. Einerseits können Betriebe ihren Bedarf an Fachkräften hierüber sichern, andererseits ist eine abgeschlossene Ausbildung die Grundlage für eine dauerhafte Beschäftigung und eine selbstbestimmte Lebensführung. Das Land NRW fördert mit diesem neuen ESF-Programm in Dortmund 48 zusätzliche Ausbildungsplätze, um die Ausbildungssituation für junge Menschen mit Startschwierigkeiten zu verbessern.

Weiterlesen „Ausbildungsprogramm NRW startet zum 01.09.2018 in Dortmund“