Bildungsscheck – NRW fördert Weiterbildung in Betrieben mit bis zu 500 € jährlich pro Mitarbeiter/in

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Qualifizierung der Beschäftigten. Über den Bildungsscheck können jährlich die Qualifizierungskosten von bis zu 10 Beschäftigten pro Unternehmen mit jeweils bis zu 500 € gefördert werden.

Weiterlesen „Bildungsscheck – NRW fördert Weiterbildung in Betrieben mit bis zu 500 € jährlich pro Mitarbeiter/in“

Potentialberatung: Land NRW unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 5000 €

Der wirtschaftliche Wandel verlangt von Betrieben und ihren Beschäftigten ein hohes Maß an Flexibilität und Entwicklungsbereitschaft. Um Potentiale besser auszuschöpfen und konkurrenzfähig zu bleiben, leistet die Landesregierung schnelle und unbürokratische Hilfe: Die Potentialberatung ist ein vielfach bewährtes Förderangebot in Nordrhein-Westfalen und unterstützt – mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds – Unternehmen und ihre Beschäftigten, erfolgreich zu arbeiten.

Weiterlesen „Potentialberatung: Land NRW unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 5000 €“

Tagung „Gestaltwandel von Arbeit – Wandel von Arbeit gestalten: Umbrüche, Instrumente und Akteure in digitalen Zeiten“ am 9.5.2019

Die fortschreitende Digitalisierung erfasst längst die Arbeitswelt und forciert dabei einen Gestaltwandel von Arbeit, der sich gegenwärtig nicht abschließend benennen lässt. Einigkeit besteht weitestgehend darüber, dass Digitalisierung von Arbeitskontexten gestaltet werden muss und gestaltet wird.

Weiterlesen „Tagung „Gestaltwandel von Arbeit – Wandel von Arbeit gestalten: Umbrüche, Instrumente und Akteure in digitalen Zeiten“ am 9.5.2019″

Berufsinformationstag Altenpflegeausbildung am 21.02.2019



Eine Ausbildung in der Altenpflege ermöglicht den Einstieg in einen verantwortungsvollen Beruf mit hoher Zukunftssicherheit. Welche Voraussetzungen man für eine Ausbildung im Bereich Altenpflege mitbringen muss und welche Perspektiven der Beruf bietet, erfuhren Interessierte im Rahmen des von der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet organisierten Berufsinformationstages Altenpflegeausbildung am Donnerstag, den 21. Februar 2019, im Jobcenter Dortmund.

Weiterlesen „Berufsinformationstag Altenpflegeausbildung am 21.02.2019“

Projektaufruf zur Fachkräftesicherung: Neue Fassung erschienen

Die nordrhein-westfälische Landesregierung verfolgt mit dem Projektaufruf zur Fachkräftesicherung das Ziel, vorhandene Fachkräftepotentiale zu stärken und weiterzuentwickeln, um eine Fachkräftelücke möglichst nicht entstehen zu lassen und aktuelle Fachkräftebedarfe auszugleichen. Der Projektaufruf der Programme des ESF und EFRE (2014 – 2020) wird getragen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie sowie dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, dem Ministerin für Schule und Bildung, dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration. Interessierten Trägern, Institutionen und Unternehmen wird empfohlen, sich vor Einreichen eines Projekt-Beitrags durch die zuständige Regionalagentur beraten zu lassen.

Weiterlesen „Projektaufruf zur Fachkräftesicherung: Neue Fassung erschienen“

Tag der Gesundheitsberufe in Hamm

Im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“  haben die kommunale Koordinierungsstelle der Stadt Hamm, das Kommunale Jobcenter, die Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet und die Agentur für Arbeit den „Tag der Gesundheitsberufe“ am 7. Februar 2019 in enger Zusammenarbeit mit der St. Barbara-Klinik Hamm, dem Evangelischen Krankenhaus Hamm und dem St. Marien-Hospital Hamm konzipiert und organisiert.

Weiterlesen „Tag der Gesundheitsberufe in Hamm“