Verbundausbildung

Gefördert wird die Bereitstellung betrieblicher Ausbildungsplätze in einem Ausbildungsverbund zwischen Betrieben.

Das Programm Verbundausbildung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen die ausbilden wollen, aber z.B. aufgrund ihrer Spezialisierung nicht in der Lage sind alle erforderlichen Ausbildungsinhalte zu vermitteln. Der Verbund zwischen mindestens zwei Betrieben wird mit einer Zuwendung von max. 4.500 € je Ausbildungsplatz gefördert.

Verbundausbildung ist ein Beitrag zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und zur Schaffung neuer, zusätzlicher Ausbildungsplätze. Die Regionalagentur berät zu diesem Programm.

Weitere Informationen:

Flyer_Verbundausbildung

Ansprechpartnerin:

Corina Mader
Münsterstraße 5 (Haus 4)
59065 Hamm
mail: corina.mader@wf-hamm.de
fon: +49 (0)2381 – 9293 204
fax: +49 (0)2381 – 9293 222

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.mais.nrw/verbundausbildung