Fachkräfteaufruf.NRW: Neue Stichtage zur Einreichung von Projektanträgen

Die nordrhein-westfälische Landesregierung verfolgt mit dem gemeinsamen Projektaufruf zur Fachkräftesicherung das Ziel, vorhandene Fachkräftepotentiale zu stärken und weiterzuentwickeln, um eine Fachkräftelücke möglichst nicht entstehen zu lassen bzw. aktuelle Fachkräftebedarfe auszugleichen. Die eingehenden Beiträge sind von den Regionalagenturen bzw. Bezirksregierungen jeweils zu den Stichtagen 31.05.2019, 30.09.2019, 31.01.2020, 31.05.2020 beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen vorzulegen.

Der nächste Stichtag zur Einreichung von Projektanträgen bei der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet ist für das Jahr 2019 auf den 28.08.2019 datiert. Interessierten Trägern, Instituitionen und Unternehmen wird empfohlen, sich vor Einreichung eines Projektbeitrages von der zuständigen Regionalagentur beraten zu lassen.

Weitere Informationen zum Fachkräfteaufruf.NRW erhalten Sie auf der Website des MAGS

Kontak Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet: info@regionalagentur-wr.nrw