Frauen im Fokus: Unternehmenstage in Dortmund und im Kreis Unna

„Frauen im Fokus“ ist das Motto der Unternehmenstage 2018, die das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet auf den Weg gebracht hat. Bei den neun Veranstaltungen wird gezeigt, wie es gelingt, Frauen als Fachkräfte zu gewinnen und langfristig ans Unternehmen zu binden. Zwischen dem 7. und dem 29. Juni 2018 stellen Unternehmen aus der Region ihre individuellen und innovativen Lösungen vor. Die Unternehmenstage 2018 richten sich an Personalverantwortliche und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen.

Der Hintergrund: Viele Unternehmen und Branchen klagen heute schon über den Fachkräftemangel. Andere bedauern, dass sie qualifizierte Mitarbeiterinnen in den Phasen verlieren, in denen die Familie wichtig wird. Im Westfälischen Ruhgebiet sind zudem weniger Frauen erwerbstätig als im Bundes- und Landesdurchschnitt. Daher zeigen die Unternehmenstage anhand von Praxisbeispielen konkrete Wege, um Frauen bei der Suche nach Fachkräften gezielt in den Fokus zu rücken.

Kooperationspartnerinnen sind die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund sowie die Handwerkskammer Dortmund.

Veranstaltungen im Rahmen der Unternehmenstage:

  • Führungsaufgabe: Beruf und Angehörigenpflege
    07. Juni 2018, 14.00–17.00 Uhr
    Bären-Apotheke, Selm
  • PerMenti – Integration geflüchteter weiblicher Fachkräfte
    12. Juni 2018, 15.00–17:30 Uhr
    Ort: Continentale Versicherungsbund, Dortmund
  • Imageförderung durch Prädikate wie TOTAL E-QUALITY
    13. Juni 2018, 10.00–13.00 Uhr
    Ort: VOLKSWOHL BUND Versicherungen, Dortmund
  • Agiles Arbeiten in autonomen Teams
    19. Juni 2018, 15.00–17.00 Uhr
    Ort: Zalando Payments GmbH, Dortmund
  • Umwandlung von Minijobs in Gesundheitsberufen
    20. Juni 2018, 14.00–17.00 Uhr
    Ort: Jobcenter, Dortmund
  • Chancen der Digitalisierung für Frauen
    21. Juni 2018, 14.00–17.00 Uhr
    Ort: Busemann GmbH, Bergkamen
  • Stress nehmen – Gesundheit fördern
    26. Juni 2018, 14.30–17.30 Uhr
    Ort: Himpe AG, Kamen
  • Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit
    28. Juni 2018, 14.30–17.30 Uhr
    Ort: LÜNTEC Ufo, Lünen
  • Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung
    29. Juni 2018, 10.00–13.00 Uhr
    Ort: Stadtwerke Schwerte

Details zu den Veranstaltungen finden Sie im Programmheft_der Unternehmenstage 2018.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Bei einigen Veranstaltungen ist im Anschluss eine Besichtigung möglich. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Interessierte werden gebeten, sich unter Angabe der Veranstaltung und ihrer Kontaktdaten anzumelden

Veranstaltungen im Kreis Unna:
Marina Hinrichs: m.hinrichs@wfg-kreis-unna.de

Veranstaltungen in Dortmund:
www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de/unternehmenstage.html

Die Veranstaltungen werden gefördert durch das nordrheinwestfälische Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Zum Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet:

Unter dem Projektnamen Competentia fördert das nordrheinwestfälische Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in den 16 Arbeitsmarktregionen Kompetenzzentren, die im Jahr 2012 aus der Landesinitiative Frau und Wirtschaft entstanden sind.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet setzt sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wirtschaftsförderungen Kreis Unna und Dortmund zusammen. Zielgruppe der Competentia-Angebote sind kleine und mittlere Unternehmen. Competentia hat sich zum Ziel gesetzt, die Erwerbstätigkeit von Frauen qualitativ und quantitativ zu verbessern.

Die Kompetenzzentren beraten kleine und mittlere Unternehmen dabei, weibliche Fachkräfte zu gewinnen und an sich zu binden, geben Tipps zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und helfen, die Potenziale der Frauen im Unternehmen weiterzuentwickeln. Die Zentren bringen dazu regionale Akteurinnen und Akteure in Kontakt und unterstützen sie mit Informationen und konkreten Hilfestellungen.