Potentialberatung meets InnoScheck.Ruhr

Durch eine Kooperation zwischen der technischen Innovationsberatung für Unternehmen einerseits und der Potentialberatung andererseits, die für die Anpassung der internen Prozesse und Strukturen nach Einführung der Neuerungen stehen kann,  wird für Betriebe eine Beratungs- und Förderkette aufgebaut, die für eine sichere Zukunft sorgt.

Im Zuge der sich ständig verändernden Märkte sind Unternehmen aufgefordert, sich mit innovativen Geschäftsmodellen, aktuelle Technologietrends, digitalen Produktionsprozessen, etc. auseinanderzusetzen. Gleichzeitig verlangt der Wandel des Wettbewerbs und der Arbeitswelt von den Unternehmen und ihren Beschäftigten ein hohes Maß an Flexibilität und Entwicklungsbereitschaft.

Mit dem InnoScheck. RUHR können kleine und mittlere Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe oder produktionsnahen Dienstleistungen eine Starthilfe von bis zu 5.000 € für ihre jeweiligen Technologieprojekte erhalten. Eine Beratung durch einen Innovationscoach ist dabei obligatorisch.

Mit der Einführung neuer Technologien und Innovationen geht vielfach auch eine Änderung in den betrieblichen Abläufen einher und die Kompetenzen der Beschäftigten an die neue betriebliche Situation sind anzupassen. Hier kann die Potentialberatung weiterhelfen. Mit der Unterstützung durch eine Unternehmensberatung können in Zusammenarbeit mit den Beschäftigten des Unternehmens die Strukturen und Prozesse neu gestaltet werden oder eine Qualifizierungsberatung implementiert werden. Eine Förderung von bis zu 10 Beratungstagen mit 50 % Förderung des Beratungshonorars bei maximal 50 € ist möglich.

 

Wir informieren und beraten Sie gerne:

InnoScheck.Ruhr:
Karlheinz Thom                                 Anna-Sophie Bettmann
0231/50- 2 92 58                                0231/50 – 2 26 58
thom@regionruhr.de                         bettmann@regionruhr.de

 

Potentialberatung:
Jan Bohrke                                         Charlotte Höfinghoff
0231/2 55 89                                      0231/50 – 2 98 77
jan.bohrke@stadtdo.de                     charlotte.hoefinghoff@stadtdo.de

Antje Rothenberg
0231/50 – 2 62 97
antje.rothenberg@stadtdo.de