Save the date: Darf‘s ein bisschen mehr sein!?

Informationsveranstaltung zur Umwandlung von Minijobs in Gesundheitsberufen am 07.02.2018 in Dortmund

Fachkräftemangel?! Pflegenotstand?! Auf der einen Seite wird händeringend Personal gesucht. Auf der anderen Seite arbeiten hochqualifizierte Minijobber und Minijobberinnen, die das Unternehmen bestens kennen. Was wäre da einfacher, als Minijobs aufzustocken und zu normalen Beschäftigungen auszubauen?

Die Praxis sieht leider anders aus. Viele Kräfte finden eine Umwandlung wenig attraktiv und Unternehmen fürchten um ihre Flexibilität. Zurecht? Wir gehen der Sache auf den Grund und stellen Ihnen Beispiele vor, bei denen die Umwandlung funktioniert hat. Dabei zeigen wir Ihnen, welche Hindernisse aus dem Weg geräumt wurden und mit welchen Argumenten Sie bei einem Umwandlungswunsch punkten können. Außerdem liefern wir Zahlen und Fakten aus einer Befragung in der Gesundheitsbranche im Westfälischen Ruhrgebiet.

Was noch?

Unser Gastgeber My Health Club stellt sich vor, zeigt Ihnen Übungen für eine aktive Pause zur Erholung im Arbeitsalltag und bietet Ihnen eine individuelle Stresspegel-Messung an. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Akteurinnen und Akteure aus dem Gesundheitsbereich in Dortmund und im Kreis Unna, insbesondere an Arztpraxen, Sanitätshäuser, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste sowie Apotheken.

Agenda

  • 17.30 Come Together mit Prosecco und Fingerfood
  • 18.00 Begrüßung Ligia Viegas, Gastgeberin und Inhaberin von My Health Club
  • 18.10 Vortrag: Mach mehr draus! Warum sich eine Umwandlung von Minijobs in
    sozialversicherungspflichtige Beschäftigung lohnt.
    • Dr. Cordula Sczesny, Geschäftsführerin Soziale Innovation GmbH
  • 18.40 Podiumsgespräch: Am Ende waren alle froh! So funktioniert die Umwandlung. Vorstellung von Umwandlungsbeispielen aus der Gesundheitsbranche.
    • Ligia Viegas, My Health Club Dortmund
    • Tanja Adick, Bären-Apotheken in Selm
    • Susanne Sonnenschein, heute Alloheim Senioren-Residenz „Schloss Westhusen“
  • 19.30 Mach mit! Übungen für eine aktive Pause
  • 19.40 Ligia Viegas stellt Ihnen My Health Club vor, zeigt Ihnen die Räumlichkeiten und lädt zu
    einer individuellen Stresspegel-Messung ein.

Termin: Mittwoch, 07.02.2018 ab 17.30 Uhr
Ort: My Health Club, Ostwall 23, 44135 Dortmund

Anmelden:
Catherine Tiedemann
Fon 0231–88 08 64 18
E-Mail tiedemann@soziale-innovation.de

Veranstalter: Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet und Wirtschaftsförderung
Dortmund gemeinsam mit Soziale Innovation GmbH sowie My Health Club als Gastgeber.

Einladung: save-the-date_Minijobs: Darfs ein bisschen mehr sein